Arbitrage

Arbitrage

Die Schiedsgerichtsbarkeit ist eine alternative Form der Konfliktlösung, die darin besteht, einen Streit in einer nicht-prozessualen Phase beizulegen.

Dieses spezielle Verfahren ist vor allem dann relevant, wenn die Parteien ihre Probleme schnell und diskret gelöst haben wollen. Außerdem gibt es keine Grenzen, da die Schiedsgerichtsbarkeit es erlaubt, die Probleme auf internationaler Ebene zu behandeln.

Greenberg, Hornblower, Deschenaux & Partner hat seit vielen Jahren eine anerkannte Praxis sowohl in der nationalen Schiedsgerichtsbarkeit als auch in der internationalen Praxis entwickelt.

Unser Team berät vor allem französische und ausländische Unternehmen im Zusammenhang mit internen oder internationalen Schiedsverfahren.

DIENSTLEISTUNGEN:

  • Verhandlung, Validierung und Entwurf von Schiedsklauseln und Schiedsvereinbarungen, Validierung der Wahl der Schiedsgerichtsordnung oder der in den Ad-hoc-Klauseln festgelegten Verfahrensregeln.
  • Vorbereitung der Umsetzung einer Schiedsvereinbarung, mit den Bedingungen der Mediation oder Schlichtung konventionell, Auswahl und Umsetzung der vorprozessualen Strategie.
  • Kontrolle der Bestellung und Unabhängigkeit von Schiedsrichtern.
  • Durchführung von vor oder parallel zum schiedsgerichtlichen Verfahren getroffenen einstweiligen Maßnahmen (Pfändungen), gerichtlichen Weisungen (Sachverständige, Stellungnahmen) oder Hilfestellungen bei der Konstituierung des Schiedsgerichtes.
  • Identifikation und Umsetzung der gesamten Prozessstrategie in Abstimmung mit der ausländischen Beratung in komplexen oder Multi-Fällen.
  • Erlangung des zivilrechtlichen oder gemeinrechtlichen Nachweises.
  • Vorbereitung und Abfassung von Dokumenten in französischer, englischer, deutscher und spanischer Sprache sowie Kommunikation im Rahmen des Schiedsverfahrens, Schriftsätze, Teilnahme von Experten und Zeugen.
  • Auch nach der Urteilsverkündung stehen wir Ihnen zur Seite, um die Vollstreckung oder Aufhebung des Urteils zu erreichen.

GHD LLP (155)